Platooning mit IOTA

Mit Platooning sparen LKW Benzin, indem sie im Windschatten des LKWs vor ihnen fahren. Platooning ist ein System, bei dem mehrere Fahrzeuge sehr nah hintereinander fahren können, ohne dabei die Sicherheit zu gefährden.

Diese Evolution der Logistik ist möglich durch den Austausch von Sensordaten zwischen den Fahrzeugen. Durch den Datenaustausch entsteht eine elektronische Deichsel, über die das „Platoon“ digital aneinander gekoppelt ist. Die Fahrzeuge fahren Kolonne und die Ruhezeit der Fahrer erhöht sich. Im Fraunhofer Blockchain-Labor entwickeln Studierende einen Platooning Prototyp.

Platooning with IOTA
Platooning with IOTA

Mit der Einsparung an Benzin und Lenkzeit kann Geld verdient werden. Eingebaute digitale Wallets können automatisch mit digitalen Währungen bezahlen. Das Fraunhofer Blockchain-Labor entschied sich für IOTA. IOTA ist eine Protokoll, mit dem gleichzeitg Daten und monetäre Werte übertragen werden können. Es ist eine Weiterentwicklung der Blockchain-Technologie und hat deutliche Vorteile gegenüber herkömmlichen Bezahlsystemen.

  • Keine Transaktionsgebühren
  • Geringer Energieverbrauch
  • automatisierte Mikro-Zahlungen

Platooning klingt martialisch, aber diese Technologie schont die Umwelt und die Ressourcen im Güterverkehr. Auf die Speditionen kommen neben der Verkehrslage mit der CO2 Bepreisung und der Digitalisierung erhebliche  Herausforderungen zu. Die interne Kommunikation, das Flottenmanagement und Unfallmeldungen zu digitalisieren ist eine grundlegende Umstellung. Autonomes oder semi-autonomes LKW-Platooning greift da, wo es zählt. Bei den nackten Zahlen.

Technologischer Sprung mit LKW-Platooning und IOTA

Ich erinnere mich noch an die Zeit, in der LKWs ohne den runden Aufsatz über der Fahrerkabine gefahren sind. Die Teile haben derart die Aerodynamik verbessert, dass der Erfinder Millionen damit gemacht hat. Heute fahren nicht mehr viele LKWs „oben ohne“. Seit der Zeit habe ich mir gewünscht, etwas ähnliches zu erfinden, um Millionen damit zu machen. Ich habe LKW-Platooning natürlich nicht erfunden. Die Auswirkung durch diesen neuen technologischen Sprung mit der Kryptowährung IOTA dürfte mindestens ähnlich gravierend sein. Wenn diese Anwendung der Telematik sich durchsetzt, ist die Auswirkung eher um den Faktor 10 höher.

Was ist Platooning?

Platooning ist ein System für den Straßenverkehr, mit dem zwei oder mehr Fahrzeuge sehr nah hintereinander fahren können, ohne dabei die Sicherheit zu gefährden.

Welche Vorteile hat Platooning?

  • Beim Platooning sparen LKW Benzin, indem sie im Windschatten des LKWs vor ihnen fahren.
  • Durch semi-autonomes Fahren verlängert sich die Ruhezeit der Fahrer.